Apartment
Vincenzo Errante (1890 – 1951)

Der Gelehrte war ordentlicher Professor für Literatur an der Universität in Mailand.

Nach dem zweiten Weltkrieg zog er sich aus dem Lehramt zurück und wirkte und lebte abgeschieden hier im Haus bis zum seinem tragischen Ende. Er gilt bis heute als bedeutendste Persönlichkeit in Literaturkreisen, die sich um die Uebersetzung ins Italienische der Werke Virgilio’s, Shakespeare’s, Schiller’s, Goethe’s, Ibbsen’s, um nur einige zu nennen) einen Namen gemacht hat.

Apartment ca. 80qm, gelegen im Parterre des linken Hausflügels und geeignet für vier Personen.

Mit der aussergewöhnlichen Wohnung taucht der Gast tief in die Geschichte des Anwesens ein.

Das Gewölbe, das die gesamte Wohneinheit überspannt gehört zu den Grundmauern aus dem 14. Jahrhundert.Durch eine ebenerdige Glastüre betritt man den grossflächigen Wohnraum, der durch die Würde des Gemäuers besticht und durch einen offenen Kamin an der Stirnseite abgeschlossen wird. Die sensibel integrierte Massküche wir durch einen Spülstein bereichert, der aus dem Fundus der Villa stammt. Die rustikale Einrichtung besteht im wesentlichen aus Originalstücken, die aus der Villa, oder der Gegend stammen. Zur Wohnung gehören zwei separte Schlafzimmer, die stilvoll und individuell eingerichtet sind: eines davon mit Doppelbett, das andere mit Stockbett. (Für Familien mit Kindern ideal!) Die Kleidung der Gäste ist in einer separaten Gardarobe untergebracht, die Wohn- und Schlafbereich und dem Bad (Dusche, Waschtisch, Bidet und WC) verbindet.